Prager Reisen Hotline 08551 9163030 Mit Sicherheit traumhaft Reisen!
© Patrizia Tilly- fotolia.com© Andreas P - fotolia.com© andrzej2012-fotolia.com
wird geladen
Tschechien
Mehrtagesfahrten Kultur und Erleben

Kulturreise Mittelböhmen

© Noppasinw-fotolia.com© Sergii Figurnyi-fotolia.com© maxland77-fotolia.com

Prag bietet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten. Doch auch das Prager Umland hat einige Highlights, dessen Besuch sich jedenfalls lohnt. So besuchen Sie unter anderem das Böhmische Paradies (Český ráj) – ein Landschaftsschutzgebiet welches als geologisches Lehrbuch gilt.

1. Tag: Samstag, 18.08.2018

Anreise über den Grenzübergang Philippsreut. Ca. 20 km südwestlich von Prag thront die stolze Burg Karlštejn als stummer Zeuge der schönsten tschechischen Geschichte. Die Burg diente als Schatzkammer und ist geprägt von einer farbigen Historie mit unzähligen Sagen und unglaublichen wahren Geschichten. Anschließend fahren Sie nach Lidice. Die Gedenkstätte erinnert an das Schicksal der Dorfbewohner im Jahre 1942 welches die Welt schockierte. Auch einige emotionsgeladene Kunstwerke von inspirierten Künstlern finden Sie auf dem Pietätsgelände. Anschließend Fahrt nach Prag.

2. Tag: Sonntag, 19.08.2018

Vormittag besuchen Sie Tschechiens ältestes Männerkloster – das Stift Břevnov. Großteile des Klosters des Benediktinerordens sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Rahmen einer Führung besichtigen Sie u.a. die romanische Krypta aus dem 11. Jh. sowie die barocke Stiftskirche der Hl. Margarete. Hier befindet sich auch das Grab des Hl. Gunter. Den Nachmittag können Sie in der Prager Altstadt nach Ihren Vorstellungen gestalten.

3. Tag, Montag, 20.08.2018

Gemeinsam mit einer örtlichen Reiseleitung beginnen Sie diesen Tag mit einer Besichtigung des Škoda Muzeum und der Werke in Mladá Bolesav. Danach fahren Sie in die Stadt Jičín, welche rund 85 km nordöstlich von Prag liegt. Feldherr Wallenstein beabsichtigte Anfang des 17. Jh. die Stadt zur Residenzstadt seines Herzogtums auszubauen. Diese Pläne konnten jedoch nach dessen Tod nicht mehr realisiert werden. Anschließend fahren Sie in das benachbarte Böhmische Paradies. Das ca. 1.400 qm große Gebiet bietet geologische Phänomene und Biotope sowie eine außergewöhnliche Vielfalt an Landschaftstypen. Spazieren Sie unter anderem auch zu den Prachauer Felsen, welche durchweg aus mittelfesten bis weichen Sandstein bestehen.

4. Tag, Dienstag, 21.08.2018

Sie verlassen Prag und fahren wieder in Richtung Südwesten. Březové Hory ist ein Ortsteil von Příbram. Bereits im 10. Jh. wurde hier archäologischen Funden zufolge bereits Bergbau betrieben. Besichtigen Sie hier das Bergbaumuseum und erfahren Sie mehr über die Geschichte. Im Anschluss daran fahren Sie nach Březnice in Südböhmen. Tauchen Sie in die Geschichte des Schlosses ein und bestaunen Sie unter anderem die älteste Schlossbibliothek Böhmens.

Kooperation Kulturkreis KEB

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung mit Halbpension im 4**** Hotel Emmy in Prag (Stadtrand)
  • Eintritt und Führung in der Burg Karlštejn
  • Eintritt Gedenkstätte Lidice
  • Eintritt Kloster Břevnov
  • Ganztägige örtliche Reiseleitung Böhmisches Paradies
  • Eintritt Auto Skoda Museum und Werke
  • Eintritt Bergwerk Příbram
  • Eintritt Schloss Březnice
  • Reiseleitung durch Herrn Heinrich Vierlinger
  • Bordfrühstück am Tag der Anreise
  • Reiserücktrittskostenversicherung im Krankheitsfall

Termin & Preise

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
Absagefrist: Vier Wochen vor Reisebeginn

© 2014 PRAGER Reisencreated by vistabus
Prager Reisen • Stefan Prager e.K. • Steinäcker 6 • 94078 Freyung
Telefon: 08551 9163030 • Telefax: 08551 9163033 • www.prager-reisen.de • info@prager-reisen.de