Prager Reisen Hotline 08551 9163030 Mit Sicherheit traumhaft Reisen!
© Patrizia Tilly- fotolia.com© Andreas P - fotolia.com© andrzej2012-fotolia.com
wird geladen
Tschechien
Mehrtagesfahrten Kultur und Erleben

Kulturreise nach Ostmähren

© Jaroslav Machacek-fotolia.com© majkh - fotolia.com© graphia-fotolia.com© Stadt Olomouc/Blanka Martinovska

Mähren ist eine wunderschöne Region mit fruchtbaren Feldern und malerischen Hügeln. Eine riesige Klosteranlage steht heute dort, wo früher die Slawenapostel Kyrill und Method wirkten. Es ist eine Region, die Sie schnell ins Herz schließen werden. Die Berge der Mährischen Walachei, flache Ebenen der Hanna-Region, originelle kulinarische Highlights und wertvolle architektonische Schätze – all das und noch viel mehr bietet Ostmähren. Zudem hat die Gegend eine über tausend Jahre alte christliche Tradition. Die Pilgerwege führen Sie zu den schönsten Kirchen.

1. Tag: Dienstag, 09.06.2020

Anreise über Budweis und Brünn nach Ölmütz. Auf der Hinfahrt machen Sie einen Halt in Kralitz (Kralice), um die Gedenkstätte der Kralitzer Bibel zu besichtigen, welche die bekannteste Bibelübersetzung des Alten und Neuen Testaments ins Tschechische ist. Sie wurde in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts in Kralitz in Südmähren gedruckt. Dann Weiterfahrt zum Hotel in Ölmütz mit Check-In und Abendessen.

2. Tag: Mittwoch, 10.06.2020

Heute machen Sie in Ölmütz eine Stadtführung. Ölmütz (Olomouc) liegt im Herzen der Region Haná, und mit seinen hunderttausend Einwohnern gehört sie zu den wichtigsten mährischen Städten, wo Geschichte und Persönlichkeiten sowie Wissenschaft und Fortschritt aufeinandertrafen. Bis zum dreißigjährigen Krieg war Ölmütz die Hauptstadt Mährens. Die reiche Geschichte spiegelt sich in den zahlreichen Gebäuden im historischen Zentrum der Stadt. In unmittelbarer Nähe der Stadt befindet sich der Heiligenberg mit der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung – Svatý Kopeček. Diese zählt zu den bekanntesten Wallfahrtsorten in der Tschechischen Republik und ist jedes Jahr das Ziel vieler Pilger und Touristen.

3. Tag: Donnerstag, 11.06.2020

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kremsier (Kroměřiž) zur Schlossbesichtigung. Anschließend geht es weiter nach Welehrad (Velehrad) zur Besichtigung des ältesten Zisterzienserklosters in Mähren inkl. Basilika Maria Himmelfahrt und der Hl. Cyrill und Method. Zum krönenden Abschluss geht es zu einer Stadtführung in die Stadt Zlin - die Baťa-Schuhstadt.

4. Tag: Freitag, 12.06.2020

Auf geht es nach Ostrau (Ostrava), die Stadt des tschechischen Kohlebergbaus. Das Bergbaumuseum bietet authentische Einblicke in Vergangenheit und Gegenwart der Kohleförderung. Während einer Führung bekommen Sie eine Fülle an Informationen über den Bergbau geboten. Gemeinsam statten wir der Hinterschmidinger Partnergemeinde Bölten (Bělotin) einen kurzen Besuch ab. Danach besichtigen wir die ursprünglich mittelalterliche Festung Helfenstein (Helfštýn) einschließlich Führung. Die im 13. Jahrhundert erbaute Burg zählt mit sechs Toren, gewaltigen Wehrmauern, vier Burghöfen, zahlreichen Türmen und bis zu 17 m breiten Burggräben zu den ausgedehntesten mittelalterlichen Burganlagen und größten Festungsanlagen Europas. Am Fuß der Burg befindet sich ein Restaurant, in welchem Sie mit einem Abendessen den Tag ausklingen lassen.

5. Tag: Samstag, 13.06.2020

Am letzten Tag führt uns die Heimreise über die Stadt Teltsch (Telč). Auch wenn man in Tschechien auf zahlreiche stimmungsvolle Marktplätze trifft, der von Telč zählt zu den eindrucksvollsten des Landes. Man kann sich kaum satt sehen an den prächtig herausgeputzten Fassaden des Marktplatzes, deren Fassaden häufig höher sind als die eigentlichen Dächer. Nach einer Mittagspause treten wir dann die Heimreise an.

 

Kooperation Kulturkreis KEB

Leistungen

-Fahrt im modernen Reisebus
-4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4**** Clarion Congress Hotel Olmütz in Olmütz
-3x Abendessen im Hotel

-kostenlose Benutzung des hoteleigenen Wellnessbereichs
-1x Abendessen auf der Burg Helfstyn
-Besichtigung Gedenkstätte Kralitzer Bibel
-Stadtführung Olmütz
-Besichtigung Wallfahrtskirche Svatý Kopeček
-Schlossführung Kremsier (Kroměřiž)
-Führung Kloster und Kirche Velehrad
-Stadtführung Zlin
-Führung Bergwerkmuseum Ostrava
-Führung und Eintritt Burg Helfštýn

-ausführliche Reiseunterlage
-Reiseleitung durch Heinrich Vierlinger
-Bordfrühstück am Tag der Anreise
-Reiserücktrittskostenversicherung im Krankheitsfall





















 

Termin & Preise

Mindesteilnehmerzahl 25 Personen
Absagefrist: Vier Wochen vor Reisebeginn

© 2014 PRAGER Reisencreated by vistabus
Prager Reisen • Stefan Prager e.K. • Steinäcker 6 • 94078 Freyung
Telefon: 08551 9163030 • Telefax: 08551 9163033 • www.prager-reisen.de • info@prager-reisen.de